Clea Stracke wurde 1982 in Berlin-Tempelhof geboren. Von 2001 bis 2008 studierte sie an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach Aufenthalten in Italien an der Nuova Accademie di Belle Arti in Mailand und an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg machte sie 2009 ihr Diplom. Clea Stracke lebt und arbeitet in München.
Verena Seibt wurde 1980 in Dachau geboren. Von 2001 bis 2008 studierte Verena Seibt an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach einem Aufenthalt an der Akademie der Bildenden Künste Wien und einer kuratorischen und künstlerischen Arbeit imlothringer13/laden in München machte sie 2009 ihren Abschluss. Seit 2011 ist sie Postgraduierte an der Kunsthochschule für
Medien in Köln. Verena Seibt arbeitet in Köln und München.

Seit 2006 künstlerische Zusammenarbeit.

Info unter: www.strackeseibt.com

Stracke Seibt kl

Clea Stracke/ Verena Seibt, Paradiestür, 2013
Raumskulptur
Holz, Lack, Leuchtstoffröhren, Acrylglas
230 x 120 x 50 cm
Installationsansicht Verpackerei Gö